Kennen Sie die wesentlichen Zeitfresser in ihren Projekten?

Stand 8. Juni 2018 (über 60 Teilnehmer)

Die Rangfolge und Verteilung hat sich stabilisiert. Die größten Zeitfresser in Projekten sind (laut Umfrage)  weiterhin die unscharfen  Projektziele und Vorgehen,  gefolgt von  der schlechten  Kommunikation in Projekten und einer unklaren Projektorganisation (Rollenkonzept). In den letzten Wochen haben die weicheren PM Themen die  methodischen Themen (Risikomanagement, Change Request, Projektplanung) überholt. Dies zeigt, dass gerade auf diese Themen am Anfang des Projektes großen Wert gelegt werden muss. Hier bietet das SUPS BootCamp ausreichend Zeit, um das Projektteam als wirklichen Team zu etablieren.

Darüber hinaus haben wir individuelle Aussagen erhalten wie

  • Fehlendes / unzureichendes Commitment zu Terminen und Zusagen, Konsequenzloses Nichteinhaltung
  • Schlechtes Selbstmanagement

Die Punkte 1 und 2 sehen wir als wichtiges Thema der Zusammenarbeit im Projekt. Wir empfehlen am Anfang jedes Projektes die Regeln der Zusammenarbeit (Erwartungen der Einzelnen) gemeinsam festzulegen.

Diskustieren Sie mit uns. Sagen Sie uns ihre Meinung zu dem Thema.

Sie können gerne weiterhin an der Abfrage teilnehmen.

 


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

2 Antworten auf „Kennen Sie die wesentlichen Zeitfresser in ihren Projekten?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.