Habit 5: Seek first to understand, then to be understood (The habit of communication)(Stephen R. Covey) -> Anwendung im Projektmanagement

“Most people listen, not with the intent to understand, but with the intent to reply”

Zuerst geben wir dem Anderen den Raum seine Position darzulegen und über Alternativen nachzudenken. Wir versuchen seine Position zu verstehen –  dies heißt nicht, dass wir seinen Aussagen zustimmen.

Im zweiten Schritt versuchen wir, mit den erhaltenen Informationen unsere Standpunkte zu vermitteln und „verstanden“ zu werden.

Der Prozess ist abgeschlossen, wenn beide Parteien das Gefühl haben verstanden worden zu sein, und somit das Fundament für die Erarbeitung einer gemeinsamen Lösung gelegt ist.

Anwendungen im Projektmanagement:

  • Analyse Ist-Situation (Ausgangslage feststellen)
  • Konfliktmanagement im Projektteam oder im Unternehmen
  • Neue bzw. geänderte Kundenanforderungen
  • Als Regel für die Zusammenarbeit des Projektteams formulieren (Teammeetings etc.)
  • Projektpartnergespräche

 


Mit der Nutzung der Kommentarfunktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir personenbezogene Daten erfassen und verarbeiten. Bitte beachten Sie hierzu unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.